einloggen

alle neuigkeiten - unser blog
tiefe bässe gesucht!
Geschrieben von Fabian Schneider   
Freitag, 10. Mai 2013

Das convivium musicum mainz sucht für seine vom Goethe-Institut geförderte Chorreise nach Italien vom 21.07. bis 01.08. noch (mindestens) einen weiteren Bass 2. Wir sind ein studentischer Chor und nehmen als "Choir in Residence" an einem süditalienischen Musikfestival teil. Dies beinhaltet zwei Konzerte mit dem Chor und ein weiteres mit jungen TeilnehmerInnen einer musikalischen Sommerschule. Auf dem Programm stehen Motetten von Bach, Telemann und Vivaldi sowie Werke der Romantik. Mehr Informationen gibt's per Mail bei Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können . - Bässe 2, meldet euch!

 
öffentliche probe am 13.04.2013
Geschrieben von Fabian Schneider   
Montag, 8. April 2013

Am 13. April könnt ihr uns bei einer ganz besonderen Aktion erleben: Einer "öffentlichen (General-)Probe" mit Möglichkeit zum Mitsingen, aber auch einfach zum Zurücklehnen und Zuhören! Ab 18:30 Uhr in St. Antonius in Mainz - direkt bei der Römerpassage.

Auf dem Programm stehen Motetten von Bach und Telemann. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Die Kirche wird offenstehen und Vorbeischauen und -hören ist ausdrücklich erwünscht!

Für Notenmaterial ist natürlich auch gesorgt. Wer vorher schonmal reinschauen möchte, findet alle Noten auch hier zum Downloaden und Ausdrucken!

Wir freuen uns auf euch!

 
convivium musicum mainz "choir in residence" beim ICM in italien
Geschrieben von Fabian Schneider   
Mittwoch, 12. Dezember 2012
Logo des ICM

Mit großer Freude haben wir im September 2012 eine Einladung des ICM (International Campus Musica) erhalten, als "Choir in Residence" bei der nächsten Sommerakademie im Jahr 2013 mitzuwirken.

Beim "International Campus Musica" handelt es sich um eine musikalische Sommerschule, die seit 2005 jedes Jahr in Polignano a Mare, Italien, stattfindet und sich seither wachsender Beliebtheit erfreut. Um so mehr freut und ehrt es uns, für das kommende Jahr als Choir in Residence eingeladen worden zu sein!

Gemeinsam mit jungen MusikerInnen aus Italien und aller Welt, die bei der internationalen musikalischen Sommerschule teilnehmen, werden wir ein Barockprogramm einstudieren, das sich mit italienischen und deutschen Barockströmungen befasst. Im Mittelpunkt der musikalischen Arbeit stehen mit Bach und Vivaldi zwei zentrale Komponisten des Barock.

Logo des Goethe-Instituts

Parallel zum International Campus Musica wird in Polignano a Mare, ganz im Südosten Italiens an der Adria gelegen, jedes Jahr ein Musikfestival veranstaltet. Das Eröffnungskonzert der kommenden Saison wird ein weiterer zentraler Punkt unserer Italien-Reise, denn dort werden wir mit den Motetten von Bach, Telemann und einigen modernen Stücken in Erscheinung treten. Darüber hinaus ist geplant, dass wir zwei Messen musikalisch gestalten, eine davon in der nächstliegenden Stadt Bari unter der Leitung des ICM-Mitbegründers und künstlerischen Leiters Vincenzo Scarafile. Stücke italienischer und deutscher Komponisten stehen auf dem Programm.

Aufgrund des erfolgreichen Antrags unseres Organisationsteams wird die Reise und die Teilnahme an der Sommerschule durch das Goethe-Institut gefördert und bezuschusst, worüber wir uns besonders freuen!

Das gesamte convivium musicum mainz dankt den Organisatoren des ICM, insbesondere Maestro Vincenzo Scarafile, herzlich für die Einladung zum ICM und freut sich jetzt schon auf eine tolle musikalische Italienreise im Sommer 2013!

 

Und hier gibt es den offiziellen Trailer zu unserer Chorfahrt zum ICM Polignano im Juli 2013:

 

 
"faire is the heaven": das england-programm nun in deutschland
Geschrieben von Fabian Schneider   
Donnerstag, 23. August 2012
faire is the heaven - Plakatmotiv

Im August 2012 tourte das convivium musicum mainz durch Südengland und führte dabei in den schönsten Kathedralen von Wells, Oxford, Weston-super-Mare und Bristol ein abwechslungsreiches Programm englischer Chormusik auf.

Nach der erfolgreichen Tournee ist der Chor nun wieder in der Heimat angekommen und bringt das Programm, das unter dem Titel "faire is the heaven" steht, nun auch in heimischen Gefilden zu Gehör. Am

sowie am

wird das Programm, auf dem unter anderem Werke von Samuel Sebastian Wesley, John Ireland, Felix Mendelssohn, Henry Purcell, William Harris, Edward Naylor und weiteren Komponisten stehen, auch für unser deutsches Publikum zu genießen sein.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. Wir freuen uns auf Ihr und euer Kommen und wünschen allen einen schönen musikalischen Spätsommer!

Euer convivium musicum mainz

 

IconUK Tour 2012: einige Impressionen jetzt in der Galerie
Im August 2012 tourte das convivium musicum mainz durch Südengland.

IconHörbeispiele: die Highlights unserer England-Konzerte
...zum Reinhören und Appetit-Anregen!

 
märz 2012: neue hörbeispiele
Geschrieben von Fabian Schneider   
Freitag, 23. März 2012

Flyer zu unseren Konzerten 'Misa Criolla' 2012 gemeinsam mit TAQUIKUNA Kaum verklungen, schon online zu hören: Von unseren Konzerten am 10. und 11. März 2012, in deren Zentrum die "Misa Criolla" von Ariel Ramírez stand, gibt es jetzt einige Hörbeispiele hier auf unserer Homepage!

Es handelt sich dabei um Auszüge aus dem Live-Mitschnitt des Konzerts in St. Bonifaz, Mainz vom 11.03.2012.

Bildquelle: Flickr-User rafiqwer (CC-BY-SA) Lust auf mehr? Viele weitere Hörbeispiele aus unseren Konzerten der vergangenen Jahre findet ihr in der Rubrik Repertoire.

Wir wünschen viel Spaß beim Reinhören!

Euer convivium musicum mainz

 
"Misa Criolla" mit dem convivium musicum mainz und Taquikuna
Geschrieben von Fabian Schneider   
Freitag, 10. Februar 2012

Gemeinsam mit Taquikuna, einem im Rhein-Main-Gebiet bekannten Ensemble für lateinamerikanische Folklore, bringt das convivium musicum mainz

  • am 10. März 2012 um 19:30 Uhr in der Martinskirche Darmstadt
    (Heinheimer Str. 41, 64289 Darmstadt), sowie
  • am 11. März 2012 um 16:00 Uhr in St. Bonifaz Mainz
    (Bonifaziusplatz 1, 55118 Mainz)

ein Programm mit geistlicher und weltlicher Chormusik aus Lateinamerika und Spanien zu Gehör.

Im Zentrum steht die Misa Criolla, zu deutsch die Kreolische Messe. Sie ist das wohl bekannteste Werk des argentinischen Komponisten Ariel Ramírez (1921-2010) und zeichnet sich durch die Verbindung der liturgischen Texte mit Elementen aus der indianischen und kreolischen Folkloremusik Lateinamerikas aus. Abwechslungsreiche Rhythmen, das Wechselspiel von Chor und Solisten sowie die Begleitung mit lateinamerikanischen Folkloreinstrumenten machen ihren Reiz aus.
Weitere Werke stammen von Heitor Villa-Lobos, Astor Piazzolla, Einojuhani Rautavaara und Javier Busto. Die musikalische Reise durch Südamerika vervollständigt Taquikuna mit Liedern aus Kolumbien, Bolivien, Peru und Venezuela.

Diese faszinierende Mischung begeisterte bereits im Jahr 2005, als das convivium musicum mainz ebenfalls gemeinsam mit Taquikuna die Misa Criolla aufführte.

Wir freuen uns, Sie bei unseren Konzerten begrüßen zu dürfen! Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden werden erbeten.

Misa Criolla mit dem convivium musicum mainz & Taquikuna - Flyer
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 31 - 36 von 68

kalender

Januar 2020 Februar 2020 März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Week 5 1 2
Week 6 3 4 5 6 7 8 9
Week 7 10 11 12 13 14 15 16
Week 8 17 18 19 20 21 22 23
Week 9 24 25 26 27 28 29

social media

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal

unser förderverein

Gesellschaft der Freunde und Förderer des convivium musicum mainz e.V.